Bei dieser öffentlichen Anhörung im PANA-Ausschuss ging es um die Rolle von Rechtsanwälten, Rechnungsprüfern und Bankiers im Skandal um die Panama-Papiere. Die folgenden Personen waren als Gastredner geladen:
– Benedikt Strunz, Investigativjournalist beim Norddeutschen Rundfunk und Mitglied des Panama-Papers-Team
– Aleksandra Helena Sobisz und Katrin Keikert, ehemalige Compliance Officer der Berenberg Bank
– Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer und Vorstandsmitglied des Bundesverbandes deutscher Banken und Thorsten Höche, Chefjustiziar des BdB
– Ulrike Paul, Vizepräsidentin der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK), und Frank Johnigk, Geldwäschebeauftragter der BRAK