Die Antifa hat dazu aufgerufen, in Leipzig an Silvester 50 Firmen, Ämter und Menschen mit Gewalt anzugreifen.
Diese Ankündigung ist ein ungeheuerlicher Angriff auf unsere Demokratie und unseren Rechtsstaat. Dass die Antifa vor Gewalt nicht zurückschreckt, ist seit langer Zeit bekannt und wird mit dem Leipziger Aufruf nochmals eindrucksvoll bestätigt. Es ist unbedingt erforderlich, dass unser Rechtsstaat mit allen zu Gebote stehenden Mitteln darauf reagiert und die Antifa nicht nur in den Berichten des Verfassungsschutzes als eine verfassunsgsfeindliche Organisation einstuft, sondern dass Polizei und Staatsschutz sie auch aktiv bekämpfen.

Dafür brauchen unsere Sicherheitsorgane auch die Rückendeckung der Politiker, die endlich deutlich sagen müssen, dass Linksextremismus genauso entschieden bekämpft werden muss wie Rechtsextremismus.