Der Euro ist schuld an der Staatsschuldenkrise, der Bankenkrise und der Massenarbeitslosigkeit in zahlreichen Ländern der Peripherie. Es gibt absolut keinen Grund, sein 20-Jähriges Bestehen zu feiern, wie ich in der Aussprache über den EZB-Bericht darlege.