Wir laden Herrn Gauweiler herzlich ein, der AfD beizutreten und begrüßen es, dass er konsequent genug ist, das Versagen der Union in Sachen Eurorettungspolitik durch einen Verzicht auf alle seine Ämter in der Öffentlichkeit deutlich zu machen. Die AfD nimmt auch gerne andere Eurokritiker wie Herrn Bosbach oder Herrn Schäffler in ihre Reihen auf, da auch deren Parteien nach wie vor die Augen vor der Realität verschließen und sich anschicken, weitere Milliarden  an Steuergeldern für Griechenland bereitzustellen, obwohl die Kooperationsunwilligkeit dieses Landes offenkundig ist.