Dieser Bericht zu nicht-straßengebundenen mobilen Maschinen und Geräten (Non-Road Mobile Machinery – NRMM) ist nicht kontrovers. Er ist kompatibel mit ökonomischem Sachverstand. Eine Anpassung an die auf den US-amerikanischen und japanischen Märkten bestehenden (Emissionsgrenzwerte) macht aus handelspolitischer Sicht durchaus Sinn. Diese neue Regelung ersetzt die bestehende Richtlinie. Alle Arten von Verbrennungsmotoren -darunter auch kleine tragbare Geräte- wurden in dieser Verordnung in die neuen Leistungsbereiche integriert. Der Bericht zeigt eine Balance zwischen Umweltschutz und den Schutz der Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrie. Deshalb bin ich der EKR-Linie gefolgt und habe für den Bericht gestimmt.

Schriftliche Erklärung zur Abstimmung im Plenum am 5.7.16