In der Nähe eines Flüchtlingsheims in Sachsen-Anhalt wurde ein Galgen aufgestellt. Das ist abscheulich. Man muss sich schämen, dass Mitbürger so etwas tun. Gegen solche Aktionen muss mit allen polizeilichen Möglichkeiten vorgegangen werden und der Täter muss unter voller Ausschöpfung der gesetzlichen Möglichkeiten bestraft werden. Es muss jedem klar sein, dass es sich bei solchen Vergehen nicht um Kavaliersdelikte handelt sondern um Volksverhetzung.