Am 14.11.2016 fand im PANA-Ausschuss (Geldwäsche, Steuervermeidung und Steuerhinterziehung) eine öffentliche Anhörung zum Thema Bekämpfung der Geldwäsche statt.
Gastredner im 2. Teil der Sitzung waren:

– Philippe de Koster, Direktor des Büros für die Verarbeitung finanzieller Informationen in Belgien (CTIF-CFI)
– Patrick Montagner, stellvertretender Generalsekretär der französischen Aufsichts- und Abwicklungsbehörde
– Michel Claise, belgischer Staatsanwalt
– Norbert Naulin, Sachgebietsleiter der Ermittlungsgruppe Organisierte Kriminalität – Steuerhinterziehung (EOKS) der Landesfinanzverwaltung Nordrhein-Westfalen