Am 7.1.15 wird Frau Petry mit Organisatoren der Pegida-Proteste sprechen.

Gespräche sind völlig in Ordnung. Wenn man mit einer Bürgerbewegung redet, ist das noch lange kein Schulterschluss. Eine politische Partei muss die Sorgen der Bürger aufnehmen. Nur dann kann sie überzeugende Antworten geben und das ist die Aufgabe einer Partei.