Eine Neujahrsansprache sollte versöhnen und nicht spalten. Frau Merkel stempelt die Menschen als fremdenfeindlich ab, ohne ihnen Gehör schenken zu wollen. Zuzuhören ist die Pflicht der Bundeskanzlerin.

Für Fremdenfeindlichkeit darf kein Platz in Deutschland sein. Aber damit diese nicht entsteht, müssen Integrationsprobleme sachlich und konstruktiv diskutiert werden können.

Was die Aussagen von Herrn Gauland anbelangt, so teile ich diese vollkommen.

Die Neujahrsansprache in der ZDF-Mediathek