Staatsanleihekäufen der EZB

Keine gute Empfehlung für die Demokratie in Europa Nichts könne die Rechtmäßigkeit des – mittlerweile über zwei Billionen Euro schweren – Staatsanleihekaufprogramms der Europäischen Zentralbank (EZB) beeinträchtigen. So lautet das Fazit der Schlussanträge des Generalanwalts [...]

04.12.2018|Kategorien: Aktuelles, Allgemein, EuGH|0 Kommentare