Der Verzehr von Fleisch geklonter Tiere birgt keine Gesundheitsrisiken, was auch Kritiker des Klonen einräumen. Als Argumente gegen das Klonens werden der Tierschutz und das Image des Klonens in der Öffentlichkeit angeführt. Ein schlechtes Image ist jedoch kein hinreichender Grund, eine innovative Technik grundsätzlich zu verbieten. Tierschutz kann ferner durch Tierschutzgesetzgebung gewährleistet werden.

Eine gesamte innovative Technik nur wegen ihres Image zu verbieten halte ich für fragwürdig.

Redebeitrag im Plenum, 9.9.15