Unlautere Handelspraktiken in den Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen in der Lebensmittelversorgungskette

Bericht:  Paolo De Castro (A8-0309/2018)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über unlautere Handelspraktiken in den Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen in der Lebensmittelversorgungskette

[2018/0082(COD)]

Ausschuss für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

Der Verkaufsprozess zwischen Käufer und Verkäufer sollte diesen beiden Parteien überlassen bleiben. Eine Rolle der öffentlichen Hand besteht allenfalls in der Verhinderung von Monopolen und Kartellen.

Sofern es aber regionale Strukturen betrifft, sehe ich die Zuständigkeit hierfür beim Bundeskartellamt, und nicht beim Europäischen Parlament.

Daher stimme ich aus Subsidiaritätsgründen gegen diese Direktive.